Willkommen auf der Homepage

Bettina Kiraly und Fritz Gruber lesen am 20. September auf der Rosenburg zum Thema "Kriminelles zum Nachdenken und Mitraten" mit musikalischer Begleitung durch Johann Kreizinger (Start: Aperitif um 18 Uhr, Lesung von 18.15 Uhr bis 19 Uhr in der Bibliothek mit anschließendem Schmankerlbuffet). Die Karten (Aperitif, Lesung und Abendbuffet exklusive Getränke) kosten für Erwachsene EUR 29,-. Unbedingt Plätze unter Tel. +43 (0) 664 88 50 55 80 oder shop-taverne@rosenburg.at reservieren.

Im September 2013 hat die niederösterreichische Autorin Bettina Kiraly unter dem Pseudonym Betty Kay den ersten Teil der Romance-Mystery-Erotikromanreihe Adolescentia Aeterna mit dem Titel "Die Entdeckung der Ewigen Jugend" veröffentlicht. Im März 2014 folgte der zweite Teil "Adolescentia Aeterne - Die Neuordnung der Ewigen Jugend". In der "Leseecke" finden Sie Leseproben.

2008 wurde die vierteilige Krimireihe „Mystic Wings“ veröffentlicht. Ende 2011 / Anfang 2012 wurde die Reihe überarbeitet und ist nun auf Amazon als E-Book für Kindle um € 2,99 erhältlicht. Außerdem wird die Krimireihe vom Thono-Audio-Verlag mit der wunderbaren Stimme von Caroline du Fresne vertont. „Mystic Wings - Ein mörderisches Geschenk“ ist bereits bei Audible um € 14,95 erhältlich. Diese Version wurde bei der Vertonung mit großem Engagement von Caroline du Fresne lektoriert. Anlässlich der Überarbeitung wurde das Cover vom thono audio verlag neu gestaltet. Vielen Dank dafür.

Unter „Veröffentlichte Bücher“ finden Sie Links zum Kauf der von Betty Kay veröffentlichten Bücher. Außerdem gibt es einige der veröffentlichten Bücher im „Online-Shop“ zu bestellen.

NICHT VERGESSEN: Auf der rechten Seite zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.

 

Ein „Fan“ werden auf „facebook“. Betty Kay auf „meinVZ“ und „myspace“. Follow on „twitter“.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

 

Gewinnspiel zur Veröffentlichung von "Adolescentia Aeterna - Die Neuordnung der Ewigen Jugend"

on Samstag, 08 März 2014. Posted in Blog



Heimlich, still und leise habe ich "Adolescentia Aeterna - Die Neuordnung der Ewigen Jugend" veröffentlicht. Der zweite Teil der "Adolescentia Aeterna-Reihe" ist nun als E-Book um EUR 4,49 und als print-Buch um EUR 11,90 erhältlich.

Wie versprochen veranstalte ich anlässlich des Erscheinens ein Gewinnspiel, bei der ich vier signierte Exemplare der print-Ausgabe der Fortsetzung der Geschichte von Eva und Julian samt Fanpaket verlose. Als Hauptgewinn gibt es zu dem signierten Printbuch zusätzlich noch ein ganz besonderes Geschenkpaket.

X-Mas Swap 2013

on Sonntag, 29 Dezember 2013. Posted in Blog

Vor Weihnachten habe ich vom X-Mas Swap auf Favolas Lesestoff gelesen. Dabei erhält man die Daten von Fremden, an die man gekaufte, daheim gefundene oder selbst gestaltete Weihnachtskarten schickt. Ich fand die Idee so toll, dass ich mich sofort angemeldet habe. Ich habe im Internet und in Zeitschriften nach Ideen gesucht. Das Ganze hat mich so motiviert, dass ich zusätzliche Karten mit meinen Kindern gebastelt habe. Auch für nächstes Jahr habe ich bereits ganz viele Ideen gesammelt.

Was Buchtitel bewirken können und warum ich es als lesender Autor leide

on Montag, 04 November 2013. Posted in Blog

Vor ein paar Tagen hatte ich unangekündigten Besuch von zwei Handwerkern. Nachdem die Männer fast eine Stunde lang im Arbeitszimmer von meinem Mann und mir aufgehalten haben, wurde mir klar, dass sie vermutlich die Lektüre, die wir in dem einzigen kinderfreien Raum aufbewahren, gesehen hatten. Wahrscheinlich hatten sie neben meinen Frauen- und Historischen Liebesromanen auch andere Bücher wie zum Beispiel „Let’s speak love“ von Kera Till und „Liebeskunst“ von Ovid entdeckt.

Das eine Buch, das ich meinem Mann zum Valentinstag geschenkt habe, enthält romantische Sätze in verschiedene Sprachen übersetzt. Das andere habe ich zu Recherchezwecken für einen Roman gekauft. Ich habe mich für die Möglichkeiten, zu Ovids Zeiten Frauen kennenzulernen, interessiert und wollte einen Einblick in das damalige Leben erhalten.

Das Buch - ein lebender Organismus

on Sonntag, 04 August 2013. Posted in Blog

Vor kurzem erhielt ich den Rat, ein Buch erst zu veröffentlichen, wenn es zu 99,9 % perfekt wäre. Das halte ich aus verschiedenen Gründen für schwer wenn nicht ganz unmöglich. Selbstverständlich versuche ich vorab, alle offensichtlichen Tipp- und Inhaltsfehler auszumerzen. Aber damit ist es nicht getan. Einerseits kann immer wieder ein Fehler durchrutschen, selbst wenn das Buch mehrmals korrekturgelesen wurde. Das passiert sogar in bei Verlagen veröffentlichten Büchern. Andererseits stellt die Erfahrung des Autors und die Zeit ein gewisses Problem dar (dazu später mehr). Zu guter Letzt bleibt die Frage, wer entscheidet, wann ein Buch perfekt ist.

 

Meine neueste Herausforderung: epub-Erstellung

on Freitag, 14 Juni 2013. Posted in Blog

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten habe ich mich in den letzten Tagen intensiv mit der Erstellung von fehlerfreien epubs beschäftigt. Nachdem ich nach Ablauf von drei Monaten nicht mehr an die Exklusivitätsklausel von KDP Select gebunden war, habe ich meine e-Books in die gängigen Formate umgewandelt und auf diversen Shops eingestellt. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass die e-Books, die ich mit bekannten Programmen erstellt habe, in Ordnung wären. Leider musste ich vor kurzem feststellen, dass meine e-books auf Readern Fehler produzieren können. Ein Techniker der Firma Satzweiss war deshalb so nett, mir bei der Ausmerzung der Fehler behilflich zu sein.

Auf einer der Unterseiten zu "Infos für Autoren" habe ich beschrieben, nach welchem Ablauf ich epubs erstelle. Vielleicht kennt ihr andere, einfachere Möglichkeiten. Dann bin ich auf eure Erfahrungen gespannt.

 

Willkommen